Hotelkette Marriott investiert in Pannonhalma

Hotelkette Marriott investiert in Pannonhalma

Der Gebäudekomplex der Abteimeierei in Pannonhalma wird um ein Hotel erweitert, worüber Erzabt, Asztrik Várszegi, mit Paul Rosenberg, Geschäftsführer Entwicklung der internationalen Hotelkette, Marriott, eine Vereinbarung unterzeichnete.

Die Entwicklung soll im März 2018 starten, das Hotel wird voraussichtlich zu Ostern 2020 eröffnet. Dank der Investition wird die erste Marriott-Einheit außerhalb von Budapest und das niveauvollste Hotel der Region aufgebaut. Die Kosten der Entwicklung, die von der Regierung um 2,95 Milliarden Forint unterstützt wird, belaufen sich auf 5 Milliarden Forint.

SZERKESZTŐ:

HÍREK A KATEGÓRIÁBÓL

Szóljon hozzá:

Az email címet nem tesszük közzé.